Magazin

Keine Angst vor Social Media

„Social Media lassen sich nicht kontrollieren.“ „Das brauchen wir nicht, bisher ging es auch ohne.“ Solche Sätze hören und lesen wir sehr oft. Wir sehen Social Media as Chance, Sie Ihrer Zielgruppe näher zu bringen. Die Vielzahl an Kanälen kann Sie schnell abschrecken, Sie müssen hier aber nicht alle bedienen, sondern nur einige wenige auswählen, die zu Ihnen passen.

Besonders große Angst scheinen Unternehmen vor der Vermischung privater und beruflicher Inhalte zu haben. Aber warum? Sie als Unternehmen kontrollieren diese Entwicklung zum einen nicht, denn Ihre Mitarbeiter können ihre Meinungen immer und jederzeit über soziale Medien kundtun. Zum anderen kann dieser Mix die Gelegenheit für Sie sein, Ihr Unternehmen von seiner besten Seite zu zeigen. Sind Ihre Mitarbeiter zufrieden, verbreiten sie Inhalte auch in Ihrem Interesse.

Kundenbindung par excellence

Es lohnt sich, in Social Media zu investieren – und kostet Sie weniger Zeit, als Sie vermuten. Die größte Angst, von der wir immer wieder hören und lesen, ist der sog. „Shitstorm“. Hier gilt: Mit souveränem Umgang kritischer Situationen überzeugen Sie jeden Nutzer. Geben Sie Ihren Kunden die Möglichkeit, mit Ihnen zu interagieren! Oft ergeben sich dadurch neue kreative Ideen für Sie, die ein besseres Verständnis Ihrer Zielgruppe fördern.

Fragen wie „Wie gehe ich mit kritischen Kommentaren um?“, „Wie reagiere ich angemessen auf Kontaktanfragen“ oder „Was soll ich überhaupt veröffentlichen?“ beschäftigen Unternehmen und Unternehmer. Durchaus verständlich! Hören Sie Ihrer Zielgruppe zunächst gut zu. Die Beantwortung der Fragen liegt oft darin, das, was Sie in Ihrem Unternehmen tun, einmal genau anzuschauen.

Social Media Strategie: Professionelle Unterstützung

Wir möchten Sie bzw. Ihr Unternehmen unterstützen, eine für Sie geeignete Social Media Strategie zu erarbeiten. Wir können dies gern nach einem intensiven Gespräch im Rahmen eines Konzepts erarbeiten oder in einem Workshop in Ihren Räumlichkeiten gemeinsam mit Ihnen und Ihren Mitarbeitern erarbeiten. Wir freuen uns über Ihre Kontaktanfrage.